Lea Pleines

Harfenistin

Lea Pleines konnte in ihrer musikalischen Ausbildung verschiedene Einflüsse genießen. Schon früh bekam sie Unterricht am Klavier sowie klassischen Gesangsunterricht. An der Harfe konnte sie von den Erfahrungen verschiedener Lehrer*innen profitiert. Darunter Manou Liebert, Renske Tjoelker und Agnieszka Gralak, Dozierende der HfMT Köln (Standort Aachen).

Sie konnte durch die Erfolge bei dem Wettbewerb „Jugend musiziert“, und der Teilnahme in den Landesjugendorchestern Saar und NRW wertvolle musikalische Erfahrungen sammeln.

Diese ergänzte sie mit weiteren musikalischen Anregungen durch Workshops und Meisterkurse bei namhaften Harfenist*innen wie Isabel Moreton oder Nadia Birkenstock.

Seit Oktober 2019 studiert sie Harfe an der Folkwang Universität der Künste in der Klasse von Manuela Randlinger-Bilz und Verena Volkmer.

Neben dem Studium ist sie als freischaffende Musikerin mit solistischen Konzerten, Aushilfen in Orchestern (z.B. Kammerphilharmonie Europa) und als Harfenlehrerin tätig.

Bei Interesse an Harfenunterricht kontaktieren Sie mich gerne.

Kontaktformular

10 + 10 =